• ETAT LIBRE D'ORANGE Hermann 50 ml
ETAT LIBRE D ORANGE

ETAT LIBRE D'ORANGE Hermann 50 ml

Erdiger & holziger Herrenduft
85,00
170,00 € / 100 ml
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit 2-3 Werktage Diese Artikel sind auf Lager und können sofort im Shop bestellt werden.
  • Artikelbeschreibung[ Art. Nr: 12060105 ]

    ETAT LIBRE D'ORANGE Hermann 50 ml

    Wer geht neben dir durch den Wald im Dunkel der Nacht? In Victor Hugos Gedicht „À quoi songeaient les deux cavaliers dans la forêt“ (Gedanken zweier Reiter im Wald) sagt der Erzähler: „Neben mir erschien mir Hermann wie ein Schatten.“

    Wir alle haben einen Schatten, selbst nachts im dunklen Wald. Du nennst ihn vielleicht anders: deinen unsichtbaren Freund. Dein Gewissen, deine Seele, vielleicht sogar dein Alter Ego. Dein Schatten könnte einen Namen haben, wie Hermann. Oder er könnte auch ein Parfum sein. Ein treuer Begleiter. Man kann mit ihm streiten, ihn herausfordern, die eigenen Grenzen an ihm austesten. Man kann mit ihm über den Sinn des Lebens diskutieren. Aber man wird ihn niemals verlieren. Er ist dein anderes Selbst. Während du durchs Leben gehst und über seine Bedeutung nachdenkst, stellst du Fragen, auf die es keine Antwort gibt. Wenn dich die Unsicherheit überwältigt, dann betrachte deinen Schatten. Vielleicht gibt er dir eine Antwort. Vielleicht auch nicht. Aber zumindest hast du einen interessanten Gesprächspartner.

    Gedanken zweier Reiter im Wald

    "Die Nacht war tiefschwarz und der Wald sehr dunkel.
    Hermann an meiner Seite schien mir wie ein Schatten.
    Unsere Pferde galoppierten. In Gottes Hut!
    Die Wolken am Himmel erschienen wie aus Marmor.
    Die Sterne flogen durch die Zweige der Bäume
    Wie ein Schwarm von Feuervögeln.

    Ich bin voller Reue. Gebrochen durch Leiden,
    Hermanns tiefer Geist ist ohne Hoffnung.
    Ich bin voller Reue. Oh meine Geliebten, schlaft!
    Doch während ich durch die grüne Einsamkeit reise,
    Spricht Hermann zu mir: „Ich grüble über halb offene Gräber.“
    Und ich sage zu ihm: „Ich denke an geschlossene Gräber.“

    Er blickt in die Zukunft: Ich sehe zurück,
    Unsere Pferde galoppierten über die Lichtung;
    Der Wind brachte uns aus der Ferne das Angelusläuten; er sagt:
    „Ich denke an die, die das Leben bedrückt,
    An die, die sind, an die, die leben. „Ich“, sage ich zu ihm,
    „ich denke an die, die nicht mehr sind!“

    Die Brunnen sangen. Was sagten die Brunnen?
    Die Eichen murmelten. Was murmelten die Eichen?
    Die Büsche flüsterten wie alte Freunde.
    Hermann sagt zu mir: „Die Lebenden schlummern nie.
    In diesem Moment weinen einige Augen, andere Augen sind wach.“
    Und ich sage zu ihm: „Ach! Andere schlafen!“

    Hermann fährt fort. „Das Unglück, das ist das Leben.
    Die Toten leiden nicht mehr. Sie sind glücklich! ich beneide sie um
    Ihr Grab, auf dem Gras wächst, auf dem Bäume ihre Blätter lassen.
    Weil die Nacht sie mit sanften Flammen liebkost;
    Weil der strahlende Himmel alle Seelen beruhigt
    In allen Gräbern zugleich!“

    Und ich sage zu ihm: „Sei still! Achte das schwarze Geheimnis!
    Die Toten liegen in der Erde unter unseren Füßen.
    Die Toten, das sind die Herzen, die dich einst liebten
    Dein verstorbener Engel! Dein Vater und deine Mutter!
    Mache sie nicht traurig durch bittere Ironie.
    Denn wie in einem Traum hören sie unsere Stimmen.“

  • Produkteigenschaften
    Artikelnr. 12060105
    EAN 3760168591075
    Menge 50 ml
    Produkttyp EdT/EdP
Weitere Produkte von ETAT LIBRE D ORANGER